Bibliothek Monheim am Rhein mit neuer Lounge wiedereröffnet | 01.2019

Ein dritter Ort mit Wohlfühlatmosphäre im städtischen Gebäudekomplex aus den 70-er Jahren

Download
Lounge zum Wohlfühlen in der Bibliothek Monheim am Rhein
Die Bibliothek mit ihrer gemütlichen Lounge begeistert alle Altersklassen
Rheinische Post_10012019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Einverleibt ...

 

Wer den Gebäudekomplex aus den 70-er Jahren im Bereich der Bibliothek betritt, wird von warmen Farben, hochflorigen Teppichen und gemütlichen Sitzmöbeln empfangen. Gegliedert in verschiedene Bereiche setzt die neue Lounge gestalterisch neue Maßstäbe.


Sie besteht aus einem Empfangsbereich mit Tresen als erster Anlaufpunkt zur Orientierung.
Dahinter verbirgt sich - mit einem Sichtschutz aus satiniertem Glas abgetrennt – die Zeitschriftenecke bestückt mit neuen Regalelementen.
Der Hauptbereich ist zentral gelagert und bietet diverse Sitzmöglichkeiten zum Lesen, Chillen, Kommunizieren, Informieren und vieles mehr an.
Die große langgestreckte Schrankwand aus hellem Eichenholz verströmt mit Ihrem integrierten Vitrinenelement und Screen auf stoffbespannter Rückwand Wohnzimmeratmosphäre deluxe.
Auf der niedrigen Holzbank, die zugleich als Raumteiler und Stauraum dient, liegen bunte Kissen in den Farben des Bibliotheklogos.
Die Amöbe, der Designklassiker von Verner Panton, verleibt sich mit seiner über den Körper geschwungenen Rückenlehne quasi den Lesenden ein.


Ein klares Lichtkonzept mit Anklängen an Kugelleuchten aus den 70-er Jahren prägt die Gesamtatmosphäre zusätzlich.


Ein Raum der als dritter Ort zum längeren Verweilen einlädt.

 

Weitere Infos unter Projekte.