Exclusives Einfamilienwohnhaus in Düren fertiggestellt | 2017

Stadtoase | Düren

Eingepasst ...

 

Mehrere Jahrzehnte war dieses Grundstück eine unbebaute Baulücke in zentraler Stadtlage.

Mit 14 m Straßenfront, 24 m Grundstückstiefe und Süd-West-Lage zur Hauptstraße zählte es keineswegs zu den leicht bebaubaren Grundstücken. 3 m Grenzabstand zu beiden langen Grundstücksgrenzen bedeutet schließlich nur noch 8 m Gebäudefront.

Es brauchte wohl einige Zeit, bis das schmale Grundstück zu seiner Bestimmung fand und dieser langestreckte Baukörper hier nun eingepasst wurde ...

 

Andreas Franke entwarf im Auftrag seines Bauherrn dieses außergewöhnliche Einfamilienhaus.

 

Erschlossen werden die Räume der Teilunterkellerung und des Obergeschosses über ein lichtdurchflutetes Treppenhaus im Norden.

Die klare Linienführung und kubische Formensprache des Baukörpers werden konsequent durch einen langen Flur im Obergeschoss fortgesetzt. Sichtestrich und Eiche-Industrielamelle sowie Ausbauelemente in Eiche treten in angenehmen Kalt-Warm-Kontrast und wirken, schlicht und ergreifend.

 

Eine großzügige Terrasse mit angrenzender Gartenfläche, umschlossen von Grundstückseinfriedungen, machen dieses unverwechselbare Haus mit rund 168 qm Wohnfläche zu einer Stadtoase.